U-Bahn_Wien.svg

 Karlsplatz

 Karlsgasse 14, 1040 Wien
 0699/17249017
 kontakt@praxis-karlsplatz.at

Die Praxis im Herzen Wiens

Ergotherapie für Kinder

  • "Ich kann's!"
  • Potenziale realisieren
  • Selbstwirksamkeit erleben
  • Den Alltag meistern

Die Praxis im Herzen Wiens

U-Bahn_Wien.svg

 Karlsplatz

 Karlsgasse 14, 1040 Wien
 0699/17249017
 kontakt@praxis-karlsplatz.at

Ergotherapie für Kinder

Über mich

Kinderergotherapeutin Michaela Lobner, Praxis Karlsplatz

Empowerment für den Alltag: Als Ergotherapeutin begleite ich Kinder in wichtigen Entwicklungsschritten. Wenn sich im Laufe unserer therapeutischen Zusammenarbeit überwältigende Hürden in Herausforderungen verwandelt haben, die das Kind selbständig meistert, ist der „ich kann’s“ Moment ganz besonders. Das freudige Stolzgefühl von Kindern, die fortan ein großes MEHR an Selbstwirksamkeit an den Tag legen, erfüllt meine therapeutische Arbeit mit Sinn.

Michaela Lobner

Ergotherapeutin, Praxis Karlsplatz

Ergotherapeutin & Pädagogin & Mutter

Ich liebe es mit Kindern zu arbeiten. So habe ich mich für eine pädagogische Ausbildung entschieden. Mein Weg hat mich später über die Schule hinaus in die Ergotherapie geführt. Hier unterstütze ich Kinder therapeutisch, ihre größtmögliche Selbstwirksamkeit im Alltag zu erlangen.  Privat spielen meine eigenen drei Kinder eine Hauptrolle und zeigen mir wie facettenreich das Heranwachsen ist.

Mein Netzwerk für Kinder: Zusammenarbeit mit Fachexperten

Ergotherapie unterstützt Kinder bei Schwierigkeiten im Alltag. Wenn die Probleme über das Fachgebiet hinausgehen, bewährt sich eine professionelle Begleitung je nach Herausforderung – z.B. in  Logopädie, Physiotherapie, Osteopathie oder Psychotherapie. Dank meines Netzwerks empfehle ich bei Bedarf die passende Anlaufstelle. Der interdisziplinäre Austausch  für den Therapiefortschritt ist dabei selbstverständlich für mich, sofern Kind und Eltern damit einverstanden sind.

Angebot

Was ist Ergotherapie bei Kindern?

Ergotherapie behandelt Schwierigkeiten in allen Entwicklungsbereichen: Bewegung, Denkfähigkeit, Lernen, Spiel, emotionales und soziales Reifen.

In der Ergotherapie trainiert das Kind seine Handlungsfähigkeit und erfährt dabei seine Selbstwirksamkeit: “Ich kann das wirklich!” In herausfordernden Situationen lernt das Kind alltägliche Aufgaben  selbständig zu meistern.

Ergotherapie behandelt Schwierigkeiten in allen Entwicklungsbereichen: Bewegung, Denkfähigkeit, Lernen, Spiel, emotionales und soziales Reifen.

In der Ergotherapie trainiert das Kind seine Handlungsfähigkeit und erfährt dabei seine Selbstwirksamkeit: “Ich kann das wirklich!” In herausfordernden Situationen lernt das Kind alltägliche Aufgaben  selbständig zu meistern.

Schwerpunkte

Fällt im Alltag häufig als übermäßige „Ungeschicklichkeit“ auf. In der Therapie stehen die Wahrnehmeung, Koordination, Grob- und Feinmotorik im Blickpunkt: Tastsinn, Gleichgewicht, Körpereigenwahrnehmung.

Ausgehend von den notwendigen Teilleistungen für die Schulreife wird in der Therapie die Entwicklung von Schulfertigkeiten im Vorschulalter unterstützt.

In der Therapie werden die genauen Ursachen für die Schreibprobleme gesucht und bezogen auf den Schulalltag gezielt trainiert. Das Kind macht die Erfahrung, dass Schreiben auch Spaß machen kann und eine wunderbare  Ausdrucksmöglichkeit bietet!

Schwierigkeiten bei alltäglichen Fertigkeiten können das Anziehen von Kleidung, Essen, Zeichnen, Schreiben, Fahrrad fahren, aufmerksam am Unterricht teilnehmen, Regeln beachten, Hausübungen in einer angemessenen Zeit schaffen, Spielen (allein oder mit anderen Kindern) und viele weitere mehr umfassen. Nach der Diagnostik werden in der Ergotherapie die Probleme alltagsorientiert an der Wurzel gepackt. Ergotherapie wirkt dann, wenn Veränderungen im Alltag merklich sind.

Kinder, die mit 5 Jahren noch keine klare Händigkeit zeigen, dürfen nicht vorschnell auf eine Hand festgelegt werden. Ein häufig unbewusstes Erzwingen der Händigkeit kann Umschulungsstörungen hervorrufen: z. B. Konzentrationsstörungen, Raum-Lage-Unsicherheiten oder Schreib- und feinmotorische Schwierigkeiten. Anhand von standardisierten Testungen wird in der Ergotherapie für Kinder die dominante Hand ermittelt. Darauf aufbauende Spiele fördern das Kind in seinem Handgebrauch.

In der Therapie werden mittels spannenden Aufgaben gezielt die Konzentration, Aufmerksamkeitsleistung sowie soziale und emotionale Kompetenzen sichtbar gemacht und trainiert.

Hier haben Fragen, Probleme oder Unsicherheiten der kindlichen Entwicklung Raum. Erziehende erhalten Anregungen zur Unterstützung der Entwicklungsförderung im Alltag. Unterstützende Tools für die Schule, den Kindergarten, das Lernen werden bei Bedarf empfohlen.

Kinder Ergotherapie Schwerpunkte
Entwicklungsstand

Wie gehen wir vor?
Vertrauen, spielen & Herausforderungen meistern, Ziele erreichen!

In der Ergotherapie hole ich das Kind auf seinem Entwicklungsstand ab. Ressourcen und Schwierigkeiten werden erfasst. Das Kind baut eine vertrauensvolle Beziehung beim gemeinsamen Spielen und Arbeiten in der Therapie auf. Individuell erreichbare Ziele werden ausgelotet und vereinbart. Aufbauend auf den vorhandenen Fähigkeiten begleite ich das Kind dorthin und unterstütze es in der Herausbildung seiner größtmöglichen Selbstwirksamkeit.

Ablauf

Ärztliche Zuweisung Ergotherapie Kinder 1040 Wien

Verordnung

Im Kindergarten oder in der Schule fällt auf, dass sich ein Kind schwerer in bestimmten Abläufen tut – sei es beim Spielen mit anderen Kindern, den Bewegungsabläufen wie z.B. Stiegen steigen oder Bewegen am Spielplatz, der Aufmerksamkeit, dem Verweigern von alterstypischen Spielen oder Handlungen oder der Feinmotorik, also dem Stifthalten oder der Schreibfertigkeit. Häufig wird dann Ergotherapie empfohlen.

Nach ärztlicher Verordnung wird in der Ergotherapie für Kinder in der Praxis Karlsplatz abgeklärt, ob Therapiebedarf besteht. Die Verordnung umfasst die Diagnose und die Dauer der Therapie (10 x 60 min. Ergotherapie). Wenn eine Kostenrückerstattung gewünscht wird, wenden Sie sich mit der Verordnung an die Krankenkasse zur Bewilligung der Ergotherapie. Krankenkassen refundieren einen Teil der Kosten, private Zusatzversicherungen decken meist den verbleibenden Teil.

Diagnostik und Abklärung vor Therapiebeginn, Praxis Karlsplatz

Abklärung und Diagnostik

Die therapeutische Abklärung beinhaltet die Erfassung des Entwicklungsstandes mit den Schwierigkeiten und Ressourcen des Kindes.

Insbesondere der Motorik und dem Umgang mit alltagstypischen Anforderungen zuhause, im Kindergarten oder in der Schule werden besonderes Augenmerk geschenkt. Zusätzlich werden Sie gebeten, einen Fragebogen über Ihre Wahrnehmung der Problematik auszufüllen.

Für die Diagnostik werden in der Ergotherapie standardisierte Tests und gezielte Tätigkeitsanalysen angewandt.
Die Abklärung und Diagnostik umfasst zwei Therapietermine und schließt mit einem Auswertungs- und Beratungsgespräch der Eltern ab (dritter Termin). Sofern Therapiebedarf besteht, werden die Therapieziele genau formuliert und vereinbart.

Grafomotorik Angebot in der Ergotherapie für Kinder, Praxis Karlsplatz

Wöchentliche Therapie

In der Therapie nähern wir uns schrittweise den gesteckten Zielen an. Entwicklung braucht Zeit und einen klaren Fokus: Wir stecken die Ziele gemeinsam so, dass sie in einem überschaubaren Zeitrahmen realistisch erreichbar sind. Ein freudvolles Tun und die Motivation zum Tätigwerden bzw. an einer Sache dranbleiben stehen im Vordergrund.

Das Kind erlebt die Therapie daher als ganz besonderen Termin und ist daher mit Freude dabei.  Zwei elementare Bedingungen für kindliches Lernen, Weiterentwicklung und das Erreichen der gesteckten Ziele.

Beratung und Therapie  in Kindergarten und Schule: Treten die Probleme des Kindes vor allem in der Schule oder im Kindergarten auf, bewährt sich eine Begutachtung direkt vor Ort, um passende Lösungswege zu entwickeln. Bei Bedarf erfolgt die Analyse sowie ggf. auch die Beratung der PädagogInnen direkt im Kindergarten oder in der Schule. Selbstverständlich entscheiden Sie über die Kontaktaufnahme mit Kindergarten oder Schule im Rahmen der Therapie.

Kurzfristige Termine sind in der Praxis Karlsplatz verfügbar

Kosten

Sie erhalten von mir als Wahltherapeutin eine Honorarnote. Der Tarif entspricht der Empfehlung des Bundesverbandes der ErgotherapeutInnen Österreichs. Sie können die Honorarnote bei Ihrer Krankenversicherung und privaten Zusatzversicherung zur Kostenrückerstattung einreichen.

Finden (einzelne) Termine vor Ort im Kindergarten oder in der Schule statt, kommt ergänzend der Hausbesuchstarif von 20,- EUR für Zeit und Anfahrt dazu. Bei Vermerk durch den zuweisenden Arzt auf der Verordnung wird dieser von der Krankenkasse übernommen.

Praxis

Praxis Karlsplatz

  • Im Herzen Wiens
  • 4 Minuten zu Fuß von U-Bahn Karlsplatz
  • Straßenbahn 1, 62, 65 in unmittelbarer Nähe

Kontakt

Terminanfrage

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16+
  • 1040 Wien, Karlsgasse 14/3
  • kontakt@praxis-karlsplatz.at
  • 0699/17249017